Mittwoch, 08. Dezember 2021, 21:00 Uhr

Sophia Kennedy (D)

Ohne Support

Ticket: CHF 25

Vorverkauf See Tickets

Vor dem Konzert unbedingt die aktuellen Einlassregeln zum Covid-Zertifikat konsultieren. Ihr findet sie hier.

„Der Wahnsinn, heisser Kandidat für das beste Album 2021 aus Deutschland, ein faszinierender kleiner Horrorladen voller bittersüsser Pop-Bonbons“: Die Medien sind voll des Lobes für das zweite Album „Monsters“ von Sophia Kennedy. Sie wiederum stand bei uns schon einmal auf der Bühne: mit ihrem Bandprojekt Shari Vari, als Support der Goldenen Zitronen. Die Amerikanerin, die in der Nähe von Göttingen aufgewachsen ist und inzwischen in Hamburg lebt, thematisiert auf ihrem Zweitling die bipolare Gegenwart, die unklaren Zustände zwischen Bedrohung und Befreiung, Leben und Tod. Sie begibt sich auf Spurensuche, nutzt ein Panoptikum an Möglichkeiten, darunter Entfremdungseffekte und insbesondere ihre raumfüllende bewegende Stimme: „Es gibt keine Tonlage, die Sophia Kennedy nicht perfekt ausleuchtet“, schreibt etwa „Die Zeit“. Dazu entwirft sie Textzeilen, an denen wir zu kauen haben. „Are you fact, are you fiction / you appear in many shapes / we will both look the same / once we lie in our graves“. Sophia Kennedy hat „Monsters“ wie auch ihr Debüt zusammen mit Mense Reents aufgenommen, der sie ebenso live begleitet, seines Zeichens bei den Goldenen Zitronen spielt und Teil von Egoexpress und Stella war. Zusammen scheuen sie keinen Weg und keine Widerstände, um dieses aufwühlende und atmosphärische Klanguniversum aus Pop, HipHop und elektronischen Soundcapes masszuschneidern. Sophia Kennedy sagt, sie wolle Irritationen schaffen, damit der Blick aufs Ganze aufgehe. Wie ihr das gelingt – im Dunkeln dem Licht entgegentaumelnd – ist schlicht und einfach meisterinnenhaft.


SOPHIA KENNEDY WEBSITE

SOCIAL MEDIA
SOPHIA KENNEDY FACEBOOK
SOPHIA KENNEDY INSTAGRAM

Sophia Kennedy





Januar 2013

August 2010

Juni 2010

April 2010