Freitag, 15. Dezember 2023, 21:00 Uhr

TÜRÖFFNUNG: 19:45 UHR

Mario Scarton (CH)

EP-Albumtaufe

Max Küng (CH)
Literarische Einleitung

Ticket: CHF 32

Vorverkauf See Tickets

Wir laden ein zur grossen Reise anlässlich der Taufe des EP-Albums „Fantasmi“ des bekannten Zürcher Pianisten Mario Scarton, der u.a. mit Palko!Muski, Tinu Heiniger und Adrian Weyermann zusammengearbeitet hat. Sobald er sich hinter seine Burg aus analogen Synthesizern, Klavier und Effektgeräten stellt, wird Scarton zum Forscher. Auf der Suche nach dem einen, ungehörten Geräusch entdeckt er den Keim für seine Klanglandschaften (es muss damit gerechnet werden, dass sich diese nicht auf der Erde befinden). Die sieben neuen Tracks, die er im Bogen mit Thomas Winkler an den Effekten offiziell in den Orbit schickt, hat er tatsächlich in einem Gespensterschloss im Piemont aufgenommen. Geisterhaft tauchen die Instrumentals auf, beginnen zu wachsen, entwickeln eine eigene Sogkraft und führen uns an Orte, an denen wir noch nie waren. Wir machen einen Spaziergang durch sternenklare Wüsten mit flitzenden Insekten, einen warmen Tauchgang durch wabernde Gewässer und einen Looping-Kamikaze-Flug mit Farbenpanorama im Neonspektrum. Nicht zuletzt dank den „bit weird electric effects“ von Reisebegleiter Thomas Winkler bleibt der Weg das Ziel. Ob die Reise am Schluss eher zu uns selbst oder auf den Mond führt, wird erst klar, wenn man die Augen wieder aufschlägt.

Max Küng, der den Abend eröffnet, hat bereits in der Vergangenheit mit Mario Scarton aka Chico Cream die Beziehung von Wort und Musik von allen Seiten beleuchtet. Am Abend der EP-Taufe tritt er nun quasi als literarische Vorband auf – und wo die Worte aufhören, da beginnt die Musik.


MARIO SCARTON
WEBSITE / INSTAGRAM

MAX KÜNG
WEBSITE / INSTAGRAM

Mario Scarton


Januar 2013