Mittwoch, 15. Juni 2022, 21:00 Uhr

BirdPen (UK)

Glaascats (CH)

Ticket: CHF 30

Vorverkauf See Tickets

Bereits gekaufte Tickets für das verschobene Konzert vom 17. Februar 2022 behalten ihre Gültigkeit.

„There’s something wrong with everything“ lautete der Titel des letzten BirdPen-Albums, mit dem sie im Jahr 2018 auch im Bogen auftraten. Seither hat sich nichts zum Guten verändert. Weshalb die Texte von BirdPen auf ihrem sechsten Album „All Function One“ immer noch um die gleichen existenziellen Fragen kreisen: Wie lebt sich im Strudel der allseits gegenwärtigen digitalen Beschallung und Fake News? Was machen, wenn die Isolation zuschnappt? Wie kommunizieren, wenn niemand dem anderen zuhört? „Staring into nothing. Hello, black hole“, singt Dave Pen begleitet von einem erhabenen Electronica- und Synthesizer-Klangteppich inklusive motorischem Groove. Rock, Kraut, Electronica, grosse Geste vs. Reserviertheit: Dave Pen und Mike Bird, die auch Mitglied des berühmten Kollektivs Archive sind, legen sich nicht mit den Übeln der Zeit an, sondern sie versuchen auf das, was sie bewegt, eine musikalische Antwort zu finden. In einem Moment verhalten, umsichtig und schliesslich aufbauend wie im wuchtigen Rocksong «Flames»: Don’t stop feeling. Don’t slow down. Don’t stop dreaming. Don’t let time fall.” Dystopisch auf den ersten Ton, heilend auf den zweiten – und bereits zum vierten Mal bei uns.

Gerade eben räumte das Indie-Rock-Trio Glaascats am M4Music in der Sparte Rock für den Song „For Supper“ einen Award ab. Jetzt dürfen wir das ganze Repertoire ihres neuen Album „Witness The Fall“ in der Live-Version erleben: melodiös, markant, magisch.


BIRDPEN.COM
GLASSCATS BANDCAMP

SOCIAL MEDIA
BIRDPEN FACEBOOK
BIRDPEN INSTAGRAM
BIRDPEN TWITTER

GLAASCATS INSTAGRAM

Birdpen




Glaascats



Januar 2013

August 2010

Juni 2010