Freitag, 21. Oktober 2022, 21:00 Uhr

Albumtaufe

Harvey Rushmore & The Octopus (CH)
Mr. Ray (CH)

Ticket: CHF 32

Vorverkauf See Tickets

Harvey Rushmore & The Octopus – ein Name der Bände spricht: Ein Psychedelicmonster, das uns auf einen imaginären Trip ins Mushroomland mitnimmt. Der Ruf, eine galaktische Liveband zu sein, eilt dem Basler Quartett, in dem zwei ehemalige Navel-Mitglieder spielen und das on stage auch nicht vor audiovisuellen Süchtigmachern in Form von Found-Footage-Filmen Halt macht, voraus. Auf ihrem dritten Album „Freedomspacecake“, das in dieser Nacht feierlich getauft wird, legen sie nun noch eine fette Scheibe Surfedelic Superpower obendrauf. Und das alles, ohne dabei von den weltlichen Katastrophen abzulenken. Fuzzy Gitarren und ausufernde Synthesizersounds treffen auf eine Rhythmusgruppe, die hart und meisterhaft hypnotisch groovt. Alles dabei, um vom Bogenboden abzuheben.

Den Gastpart übernimmt an der Albumtaufe Mr. Ray, womit sich der Navel-Kreis schliesst. Denn Mr. Ray ist die neue Band von Navel-Sänger Jari Antti, die er mit dem Chilenen Pablo Thiermann in Berlin ins Leben gerufen hat. Zusammen machen sie verschwenderisch facettenreichen Mid-Tempo-Psychedelic-Pop. Ihr Debüt „Interior“ trumpft mit einem Farbenmeer an Retroklängen auf. „Silver dust“ liegt in der Luft. Der Song „Let It Go“ klingt nach Abschied und schwingt sich unaufdringlich zur Hymne empor. Je länger er dauert, desto mehr wünscht man sich, dieser übersinnliche Roadtrip möge niemals zu Ende gehen.

HARVEY RUSHMORE & THE OCTOPUS WEBSITE
MR. RAY WEBSITE

SOCIAL MEDIA
HARVEY RUSHMORE & THE OCTOPUS FACEBOOK
HARVEY RUSHMORE & THE OCTOPUS INSTAGRAM

MR. RAY FACEBOOK
MR. RAY INSTAGRAM

Harvey Rushmore & The Octopus




Mr. Ray