Freitag, 26. Oktober 2018, 21:00 Uhr

Scott Matthew (AUS)

Charles Watson (UK)

Ticket: CHF 32

Presale Starticket

Scott Matthew steht im Oktober endlich wieder einmal mit seiner Ukulele auf der Bogen-Bühne und wird – diesmal mit seinem neuen Album „Ode to Others“ – bereits zum fünften Mal unser Gast sein. Wer bei einem seiner Konzerte in der Vergangenheit dabei war, weiss, dass der Exil-Australier und Wahl-New-Yorker zu den ganz grossen Musikpoeten und Kammerpop-Folk-Musikern gehört. Auf seinem sechsten Studioalbum singt Scott Matthew nun nicht mehr über das eigene Leben, sondern über fiktive Personen und solche, die ihn inspirieren oder auch: anwidern. Im Opener „End Of Days“ ruft er etwa zum Widerstand gegen Donald Trump auf. Ein auf seine wesentliche Schönheit reduziertes Cover von „Do You Really Want To Hurt Me?“ von Culture Club und eine Ode an seine Wahlheimat New York, das Cover „The Sidewalks of New York“, drückt uns Matthew ebenso ans Herz. Mit reduzierter Instrumentierung und der für ihn typischen sanft-tremolierenden und einfühlsamen Stimme füllt der Singer-/Songwriter jeden Raum aus und lässt in seinen Liedern immer öfter die Liebe über das Leid siegen.

Charles Watson, der in London lebende Singer-/Songwriter und Produzent, der Teil des Indie-Duos Slow Club und der Garage- Rock-Gruppe The Surfing Magazines ist, wandelt auf dem Debüt „Now That I‘m A River“ zum ersten Mal auf Solopfaden. In seinen anmutigen Popsongs überrascht er mit schönen Harmoniegesängen und einer verspielten musikalischen Leichtigkeit des Seins.

SCOTT MATTHEW WEBSITE

SOCIAL MEDIA
SCOTT MATTHEW FACEBOOK
CHARLES WATSON FACEBOOK

Scott Matthew



Charles Watson