Sonntag, 03. November 2019, 20:00 Uhr

The Twilight Sad (SCO)

Man of Moon (SCO)

Ticket: CHF 28

Vorverkauf Starticket

„Wenn die Welt ein besserer Ort wäre, würden The Twilight Sad vor mehr Leuten spielen“: so das Original-Zitat von Robert Smith von The Cure. Und weil es ihm damit ernst war, nahm er The Twilight Sad mit auf grosse Welttournee und coverte obendrein einen ihrer Songs („There’s a Girl in the Corner“), was den Schotten ziemlich viel Auftrieb gab. Seitdem die Freunde James Graham und Andy MacFarlane die Indie-Rock-Band The Twilight Sad in Glasgow gegründet haben, sind 15 Jahre vergangen. Im Januar haben sie nach 5-jähriger Studiopause ihr fünftes Album „It Won/t Be Like This All The Time“ herausgebracht. Neben dynamischem Alternative-Rock setzt die Band darauf vermehrt auf Dark-Wave und Synthesizer-Sounds. Frontmann James Graham, der für seine extrovertierte Bühnenpräsenz und natürlich für seinen schottischen Akzent bekannt ist, lotet darauf die Höhen und Tiefen des Lebens aus. Vor ihrem Gig bei uns sind die Schotten an rund zehn Festivals zu Gast. Schön warm gespielt werden sie also auf jeden Fall sein.
Das Duo Man of Moon aus Edinburgh wird im Vorprogramm auf einem bedrohlichen Wave-Rockbrett durch den Bogen surfen. „The Guardian“ umschreibt den Sound mit „droney kraut-psych and a touch of mystic folk“. Im Song „Skin“ mischen die Schotten gar noch eine Prise Techno bei. Alan Vega und Trent Reznor lassen grüssen – so „ride this wave“.

THETWILIGHTSAD.COM
MANOFMOON.NET

SOCIAL MEDIA
THE TWILIGHT SAD FACEBOOK
MAN OF MOON FACEBOOK

The Twilight Sad




Man of Moon


Januar 2013

August 2010

Juni 2010

April 2010