Donnerstag, 11. Juni 2015, 21:00 Uhr

Texter (CH) mit Tinguely dä Chnächt & Herrscher R

Albumtaufe

DJ Mono (CH) & DJ Supreme (UK)

Vorverkauf Starticket

„S’Läbe isch Warte“ rappt Texter alias Christian Stüdi auf seinem Debüt „Warte“ und verrät auch gleich, was beim Warten effizienter macht: Schtrukture. Daran wiederum knüpft der Zürcher das für einen Wortakrobaten eher ungewöhnliche Bekenntnis: „Ich glaube, dass i sie bruche“. Will man seiner „Story us de Arbeitswält“ Glauben schenken, hat Texter nicht immer gerappt. Trotzdem ist er alles andere als ein Spätzünder. Unter dem Namen Dior und als Teil der Gruppe SLM 52 machte er nämlich bereits Ende der 90er Mundartrap. Und bevor er Werbetexter wurde, stand er sich als Türsteher am „Iigang“ eines Klubs die Beine in den Bauch oder hing am Draht im Callcenter. Als Rapper verzichtet Texter auf jeglichen Slang oder Szenenkolorit. Seine unspektakulären Alltagsgeschichten genügen ihm. Zeilen über Glücksmomente, Sekundenschlaf am Steuer. Texter nimmt uns mit auf eine persönlich gefärbte „Tour d’Horizon“. Live im Bogen sorgt dabei DJ Showdown für den musikalischen Zündstoff – remembering the good old nineties. Tinguely de Chnächt und Herrscher R gesellen sich ebenfalls an Texters Seite. So kommt es wie im richtigen Leben: Gemeinsam geht es leichter, doch in den Griff(el) kriegen muss so ein Texter seine Zeilen am Ende alleine.

Im Anschluss an das Konzert werden zudem DJ Mono und UK-HipHop-Legende und Starscratcher DJ Supreme (ja, das ist der, der anno dazumal der Rapcombo Hijack angehörte!), den „real Hip Hop“ im Bogen wieder auferstehen lassen. Yes!

www.textermusik.net

Texter