Samstag, 14. März 2015, 21:00 Uhr

Plattentaufe

Bob Spring & The Calling Sirens (CH)

Myself When Young (CH)

Vorverkauf Starticket

Blues, Folk, Rock, Soul, gespielt von einer Band mit intensiver Präsenz, gesungen von einem Sänger mit weitgereister und weicher Stimme, dem Singer-Songwriter Bob Spring. Nach dem Weggang des ehemaligen Frontmanns und Gitarristen Christoph Ziegler, der dem Ruf seines Herzens nach Kanada folgte, haben die Zürcher Sirenen in Bob Spring einen neuen verbündeten Vagabunden gefunden. Zusammen bilden Bob & The Calling Sirens nicht nur eine treibende Einheit, sondern sind auch eine Nummer für sich. Blues ist die Quelle ihres Sounds. Auf dem im März erscheinenden neuen Album, das bei uns im Bogen mit allen Ehren getauft wird, gelingt der Band und ihrem Leadsänger ein beschwörender Mix aus eigenwilligen Kompositionen: pur, erdig, emotional, deep from the soul. Bob Spring & The Calling Sirens fahren auf ihrem imaginären amerikanischen Highway einem breiten Horizont entgegen. Und wir stehen am Bühnenrand, reiben uns die Augen und hören ihnen beim Weite und Tiefe gewinnen zu. Back to the roots, no hicks, no tricks!
Die Plattenfeier quasi aus der Taufe heben werden im Vorprogramm die Zürcher Myself When Young. Ihr raffinierter und cineastischer Folk-Pop, den Sängerin Sina Chiavi mit ihrer bitterzarten Stimme prägt, klingt fremd und gleichzeitig so vertraut wie die Sehnsucht nach zu Hause.

www.bobspringandthecallingsirens.com

Myself When Young Facebook

Bob Spring & The Calling Sirens



Myself When Young