Donnerstag, 19. Februar 2015, 21:00 Uhr

Spain (US)

Nadine Carina (CH)

Vorverkauf Starticket

Drei wunderbare Alben in 17 Jahren haben Spain bis 2012 veröffentlicht. Zwischendurch für lange Zeit alle Stecker ausgezogen. Und nun drei Werke in nur zwei Jahren eingespielt: Mit Josh Haden, dem Kopf von Spain und Sohn des kürzlich verstorbenen Jazz-Kontrabassisten Charlie Haden, ist etwas passiert. Er habe erkannt, so sagt er, dass er keine Zeit mehr verschwenden wolle. Nach «The Soul of Spain» (2012) und dem Live-im-Studio-Projekt «The Morning Becomes Eclectic Session» (2013), mit dem uns Spain im Bogen bereits beehrten, erschien anfangs 2014 «Sargant Place», eine CD, auf der Spain erneut aus dem Vollen schöpfen, an ihren Zeitlupen-Rock anknüpfen und den Stil gleichzeitig eindrücklich weiterentwickeln. Die neuen Songs, die Haden nun mit neuen Begleitmusikern im Trio auf der kommenden Europatournee live vorstellen wird, vereinigen nachhaltige Eigenschaften – sie sind anmutig auf den Punkt gebracht und zeitlos schlicht und schön. In diesem Sinn: Don’t miss the blue moon of Spain in dieser Winternacht der eindringlich klingenden Wermutstropfen.

Sense and Sensibility und eine mädchenhafte Sehnsuchtsstimmesind das Geheimrezept der jungen Electro-Folk-Musikerin Nadine Carina. Das Debüt-Album der Tessinerin trug den zutreffenden Titel «Magic Box», der Nachfolger erscheint anfangs 2015. Experimentierfreudig mit Laptop und Synthesizer hört Carina auf ihre innere Stimme und klingt dabei wie ein geheimnisvoll vertonter Traum.

www.spaintheband.com

www.nadinecarina.webs.com

Spain


Nadine Carina