Donnerstag, 19. April 2018, 21:00 Uhr

Lucy Rose (UK)

Ajimal (UK)

Ticket: CHF 30

Vorverkauf Starticket

Die DIY-Videos von Lucy Rose, die persönlichen Momentaufnahmen gleichen, erzielten auf YouTube Klicks im Millionenbereich. Ihre Fangemeinde wuchs auf diese Weise quasi über Nacht – weltweit. Bevor sich die Sängerin, deren Markenzeichen ihre glasklare Stimme ist, 2016 in die Arbeit für ein neues Album stürzte, nahm sie sich eine Auszeit. Sie ging mit ihrem Ehemann auf Reisen, nach Südamerika, und gab überall dort Konzerte, wo ihre Fans auf sie warteten. Hinterher war das dritte Album „Something’s Changing“ in der Rekordzeit von 17 Tagen im Kasten. Der Musikexpress schwärmt vom „traditionsverliebten Folk – Marke Joan Baez – mit feinen Melodien und zartem Schmelz.“ Mit der neuen Platte im Gepäck setzt Lucy Rose ihre Welttournee fort. Auf ihrer Webseite startete sie die Initiative „Play My Hometown“: „However small your town is, anywhere in the world, if enough of you vote, I promise in 2018 I will come there.“ Auch bei uns legt die Engländerin nun einen Zwischenhalt ein – sanft gestimmt und weitgereist.

Eröffnet wird der Abend von Ajimal aka Fran O’Hanlon aus England. Sein Debütalbum „Childhood“ spielte der Sänger mit der hellen Stimme mit 50 Musikern und dem Produzenten von The Divine Comedy, Guy Massey, ein. Ein Kritiker schrieb, dass Ajimal einen neuen Massstab für sensiblen Pop setze. Nun kommt der Sänger mit Lucy Rose und seinen neuen intimen und traumwandlerischen Songs nach Zürich.

LUCYROSEMUSIC.COM 

SOCIAL MEDIA

LUCY ROSE FACEBOOK 
LUCY ROSE INSTAGRAM
AJIMAL FACEBOOK

Lucy Rose




Ajimal