Donnerstag, 03. September 2015, 21:00 Uhr

Only Swiss Show

Jeff The Brotherhood (US)

The Circle Brothers (CH)

Vorverkauf Starticket

Den September beginnen wir mit der Frage: „Oh brother, where art thou?“. Okay, haben wir bei den Coen-Brüdern geklaut, aber nur, weil wir diese Nacht exklusiv den „Bands of Brothers“ widmen. Jeff The Brotherhood sind eine Two-Brothers-Band aus Nashville; The Circle Brothers, ehemalige Aargauer, leben in Zürich. Beginnen wir mit den Weithergereisten: Auf ihrem achten(!) Album „Wasted On The Dream“ rocken Jeff The Brotherhood in ihren Twentysomethings, was das Zeug hält. Sänger und Gitarrist Jake sowie Bruder Jamin an den Drums jagen uns auf einen Schlag wahrhaftigen 70’s Hard Rock, 80’s Punk und 90’s Grunge ins akustische Gedächtnis zurück. Zusammen mit ihrem Daddy, Produzent und Singer-Songwriter Robert Ellis Orrall, betreiben die Söhne das Label „Infinity Cat Records“, das 2010 als „Nashville’s Best Record Label“ ausgezeichnet wurde.

Vom Vater der Ringli-Brüder aka The Circle Brothers wissen wir nur, dass er Saxophon zu spielen pflegte und Mutter und Söhne damit regelmässig „al borde de un ataque de nervios“ brachte. Nichtsdestotrotz haben diese akustischen Höllenqualen die Söhne (zuerst zu dritt, nun noch zu zweit) auf den vielversprechenden Pfad der finsteren Rockerseelen befördert. Damit wir in unseren dunklen Herzkammern wohlige Schauer erleben, färbten The Circle Brothers auf dem letzten Album „Cold Breeze“ ihre New-Wave-Country-Rock-Monster-Balladen noch eine Spur düsterer ein. We truly believe in this other style of Familienbande!

www.jeffthebrotherhood.com
www.thecirclebrothers.ch

Jeff The Brotherhood





The Circle Brothers