Sold Out

Donnerstag, 26. November 2015, 21:00 Uhr

Albumtaufe

Jaël (CH)

Vorverkauf Starticket

2014 haben sich Lunik, deren Leadsängerin Jaël annähernd 15 Jahre lang war, nach neun Alben, unzähligen Konzerten und Chartplatzierungen aufgelöst. Jaël, die mit dem Lunik-Gitarristen Luk Zimmermann auch noch das Projekt MiNa am Start hatte und für DJ Tatana sang oder für Züri West Jane Birkins berühmte Stöhnlaute in „Schötem“ übernahm, erklärte, dass ihr der Schritt nicht leicht gefallen sei, „wenn etwas zu Ende geht, beginnt aber auch immer etwas Neues.“ Lange hat Jaël ihren Neuanfang nicht hinausgezögert: Ihre erste Rolle als Schauspielerin spielte sie 2014 im Film „Unser Kind“. In London hat sie mittlerweile auch ihr erstes Soloalbum aufgenommen, mit dem die Bernerin im November zuallererst im Trio in auserwählten Klubs live auftreten wird. Jaël traumwandelt auf „Shuffle The Cards“ durch 14 Songs, verwebt mit leichter Hand Singer-Songwriting und Elektronik und verströmt dabei mit sanfter Stimme viel viel Popappeal, vor allem auch im Song „Easy Life“, den sie im Duett mit Mr. Starsailor James Walsh einspielte. Apropos Duett: Auch bei uns war Jaël das letzte Mal im Duo zu Gast und zwar mit dem Londoner Singer-Songwriter Gus MacGregor. Nun schlägt sie musikalisch aber noch einmal ganz andere Töne an, weg vom Erdigen hin zum Himmlischen. „Floating through the night“ mit Popstern Jaël – die richtige Medizin im kalten November.

www.jaelmusic.ch

Jaël