Abgesagt

Sonntag, 09. Oktober 2016, 21:00 Uhr

Highasakite (NOR)

Odd Beholder (CH)

Ticket: CHF 28

Vorverkauf Starticket

 

Sorry, Highasakite sagt alle Konzerte in Deutschland, Belgien und der Schweiz kurzfristig ab, weil sich die Band nach der US-Tour physisch nicht im Stande sieht, die geplanten Shows durchzuziehen, so auch diejenige im Bogen F vom kommenden Sonntag, 09. Oktober 2016.

Es tut uns leid, dies so aus heiterem Himmel mitzuteilen.

Bogen F Team

--------------------------------------------------------------

Vor zwei Jahren war im Bogen schon einmal ein Konzert mit der norwegischen Band angekündigt. Das Quintett musste dieses dann aber absagen. Nun holen Highasakite den Gig bei uns nach – nach Auftritten am Hurricane-, Southside-, Glastonburyund Roskilde-Festival. Im Gepäck dabei haben sie das im März erschienene neue Album „Camp Echo“, das mit dem Folk-Pop des sehr erfolgreichen Vorgängers bricht. Neu klingen Highasakite nach R’n’B, Pop-Wave und Trance; schwere Synthesizer, Drumbeats und Verfremdungseffekte dominieren den Sound und natürlich Ingrid Håviks Pop-Stimme. Inhaltlich rechnen Highasakite mit der schmerzvollen Vergangenheit ab: mit Kriegen, Terror und Gewalt. „Camp Echo“, der Titel des Albums, ist der Name eines Gefangenenlagers in Guantanamo, und in „My name is liar“ zitiert die Sängerin aus George W. Bushs „Krieg gegen den Terror“-Rede, die dieser wenige Tage nach 9/11 hielt. Dass die NorwegerInnen der aktuelle Zustand der Welt erschüttert, ist eindeutig. Ihre musikalische Antwort darauf ist ein vielschichtiges Klangbild, eingängig und voller Synthesizer-Sounds.

Odd Beholder, die auf dem Berner Label Mouthwatering Records zu Hause sind, haben sich 2013 in einem Luftschutzkeller in Dietikon gegründet. Mit minimalistischen Drums und warmen Synthesizersounds produzieren sie flauschigen Elektro-Pop, der von der hellen Stimme von Daniela Weinmann goldig eingerahmt wird. Sweet daydreaming silence surrounds us.

highasakite.no
Odd Beholder fb

 

 

Highasakite



Odd Beholder