Donnerstag, 20. Oktober 2016, 21:00 Uhr

Emily Jane White (US)

Foxtails Brigade (US)

Ticket: CHF 25

Vorverkauf Starticket

Bei Emily Jane White hängt der Himmel voller Stimmen, ihrer Stimme, die sie aus der Echokammer ihres Herzens in die Umlaufbahn sendet. Vier starke Alben hat die Kalifornierin bereits veröffentlicht. Für ihr fünftes Album „They Moved in Shadow All Together“ liess sich die Prophetin der Melancholie vom Titel des 1968er-Romans von Corman McCarthy inspirieren, der im Original „Outer Dark“ heisst, zu deutsch: „Draussen im Dunkeln“. In ihren poetischen Texten beschäftigt sich White mit dem Heranwachsen („Rapturing“) und Rassismus („Black Dove“). Ihren harmonisch-ätherischen Pop-Folk-Songs mischt sie in sparsamen Dosen Gitarren, Klavier, Cello und Geigen bei, bis eine wundersam geisterhafte „Katharsis-Kathedrale aus Klang“ („Stereo“) entsteht. Mysteriös, magnetisch, aber auch unüberhörbar meisterinnenhaft.

In die Vorprogramm-Hosen steigen in dieser Nacht Foxtails Brigade aus San Francisco, die Emily Jane White später auch auf der Bühne begleiten werden. Zuvor entführen uns die Kalifornier aber in ihren eigenen hippiesken Pop-Folk-Zaubergarten, in dem Unschuld, Romantik, Neugier und die helle Stimme von Laura Weinbach in alle Himmelsrichtungen spriessen.

emilyjanewhite.com
Foxtails Brigade web

Emily Jane White




Foxtails Brigade