Freitag, 19. Oktober 2018, 21:00 Uhr

Bob Spring & The Calling Sirens (CH)

Albumtaufe

Moes Anthill String Quartet (CH)

Ticket: CHF 25

Vorverkauf Starticket

Im März 2015 haben sie im Bogen eine rauschende Plattentaufe gefeiert. Und weil es damals so schön war, wird der Nachfolger „Dark Countries“ vor seinem Abflug nun wiederum bei uns mit allen Wässerchen gesegnet. Bob Spring & The Calling Sirens sind auf dem neuen Album in sich gegangen und nehmen uns mit auf eine melancholische Mitternachtsfahrt, auf der sie ihre musikalischen Wurzeln, erdige und pure Sounds zwischen Blues, Folk, Country und Rock, neu interpretieren. Schimmernde Pianoklänge, vorbeistürmende Engel, ein bauchiger Kontrabass, ein bluesiges Riff an der Akustikgitarre. Zusammen bilden Bob Spring und seine „Calling Sirens“ nicht nur eine feste Einheit, sie gewinnen auch zunehmend an Tiefe und schaffen wunderbar beschwörende Stimmungen. Oder anders formuliert: Sie wissen, was sie wollen, sie wissen, was sie tun. Back to the roots, no hicks, no tricks, Part II. Ehrlich, tröstend, intensiv.

Im Vorprogramm gibt es ein Wiedersehen mit dem Urner Singer-Songschreiber Mario „Moe“ Schelbert, der bei uns 2016 mit seiner Band Moes Anthill schon einmal den Geist des Unterwegsseins zum Strahlen brachte. An der Plattentaufe steigt Moe nun mit seinem symphonischen Spezialprogramm in den Ring und zeigt dabei seine filigrane solistische Seite. Im Gepäck mit dabei ist die EP „Mainstream“ – ein Vorgeschmack auf das kommende Album.


BOB SPRING AND THE CALLING SIRENS WEBSITE

SOCIAL MEDIA
BOB SPRING AND THE CALLING SIRENS FACEBOOK
MOES ANTHILL FACEBOOK

Bob Spring & The Calling Sirens




Moes Anthill String Quartet


Januar 2013

August 2010

Juni 2010

April 2010