Mittwoch, 05. April 2017, 21:00 Uhr

Luka Bloom (IRL)

Liv Summer (CH)

Ticket: CHF 35

Vorverkauf Starticket

The healing can begin: Luka Bloom beehrt uns bereits zum dritten Mal. Im Gepäck führt der Ire sein neuestes Album „Frúgalisto“ mit, das im ersten Moment nach Vitaminbombe klingt, aber viel mehr der mit Tiefenschärfe eingefangene Rundumblick eines Weitgereisten ist. „Frúgalisto“ handelt von Reduktion und Verzicht ganz allgemein, der Einfachheit der Dinge. Entstanden ist das Album im Westen Irlands, da, wo das Leben im Einklang mit der Natur stattfindet. Deshalb klingt Blooms „January Blues“ auch nicht melancholisch, sondern positiv, denn der kalte Wind, der durch den Monat bläst, trägt eine ganz eigene Wahrheit in sich. Er spiele, was ihm in den Sinn komme, sagte Luka Bloom schon auf der Bühne. Und in der Tat singt er sich meistens quer durch alle seine 21 Alben bis hin zum aktuellen und covert zusätzlich liebgewonnene Helden wie John Martyn, Joni Mitchell und natürlich Bob Dylan. Seine Konzerte sind stets eine Klasse für sich: Bewegend, inspirierend und vor allem voller Witz.

Egal, wo die Zürcherin Liv Summer Musik macht, im Zug, auf der Strasse oder an Festivals, ihre eingängigen Folk-Pop-Songs, die von Durststrecken, Neuanfängen und Hoffnung handeln, entführen in eine Welt, die so fern und doch so nah scheint. Ihre erste EP „Liv Summer“ hat die Sängerin mit der weichen, schmeichelnden Stimme im Herbst 2015 veröffentlicht, ihr Debütalbum soll 2018 folgen.

lukabloom.com
livsummer.ch

Luka Bloom



Liv Summer