Donnerstag, 18. Mai 2017, 21:00 Uhr

Lea Lu (CH)

EP-Taufe

I am Oak (NL)

Ticket: CHF 30

Vorverkauf Starticket

In Lea Lu’s neuem Song „Enjoy the rain“ geht es darum, das Beste aus jedem Moment zu machen. Als die Zürcherin im Vorprogramm von Coldplay vor 48‘000 Zuschauern im vergangenen Juni diesen Song anstimmte, da war der grosse Moment da, um das Beste daraus zu machen. „Wäre ich nicht Musikerin geworden, dann wäre ich explodiert“, sagte Lea Lu in einem Interview einmal. Mittlerweile glaubt man ihr das aufs Wort. Auf ihrer neuen EP „Rabbit“, die in dieser Nacht getauft wird, zeigt sie uns, dass sie nicht mehr nur „the girl with the guitar“, sondern vor allem „the girl with the voice“ ist. Im Song „Enjoy the rain“, einem Gospel-Pop-Rap, singt sie lediglich begleitet von einem Beat. Im Stück „Rabbit“ überlappen sich die Stimmen solo, tiefe, helle, sehnsüchtige. Der Gesang ist auch ein Instrument und Lea Lu sucht den Weg hinaus aus der Komfortzone. Mit „Rabbit“ befreit sie sich sanft, genau wissend, was sie will: in ihrer Musik explodieren, leise, zisliert, filigran.

I Am Oak aka This Kuijken aus Utrecht braucht wie Lea Lu nicht viel, um aus einem Song eine grosse Sehnsucht und Wahrheit sprechen zu lassen. Die Arbeit am fünften Album „Our Blood“ startete er mit zaghaften Songfragmenten auf der Akustikgitarre. Zentrales Motiv war der Tod seines Vaters. Ein Moment, der Kuijken vergegenwärtigte, dass wir im Innern eines Kaleidoskops stecken, das sich schonungslos und immerzu ändert – bis zum Ende. Die Vollkommenheit seines tiefschürfenden Gitarren-Folks ist weder kalkuliert noch eingepaukt. Wir hören Stimmigkeit –  durch und durch.

lealu.ch
I am Oak fb

Lea Lu



I am Oak