Samstag, 15. April 2017, 21:00 Uhr

Einar Stray Orchestra (NOR)

Low Leaf And The Ascension Orchestra (US)

Ticket: CHF 25

Vorverkauf Starticket

Überschwänglich, pulverisiert, zum aus der Haut fahren: So klingt das Einar Stray Orchestra aus Norwegen. Mit Violine, Cello, Schlagzeug, Bass, Piano, eher wenig Gitarren, dafür aber mit berauschendem mehrstimmigem Gesang treiben sie uns voran auf den Peak of Happiness. Ihr orchestraler Indie-Rock-Pop ist hemmungslos und gedankenverloren. Auf „Dear Bigotry“, ihrem neuen Album, hat die Band ihre Ausdrucksform noch einmal geschärft. Auf dem Papier scheint es wie eine Mission Impossible, aber irgendwie, auf eine verrückte Art und Weise, ist es das nicht.Zwei Girls und drei Boys, fünf Querköpfe, die musikalisch alle etwas zu sagen haben, wachsen vor unseren Augen als Band zusammen, gehen auf in ihrer Musik und wachsen mit ihr über das hinaus, was in der Welt, aber auch im eigenen Leben schief läuft. Befreiung durch Musik, yes, they can!

Low Leaf ist eine Sängerin und Multiinstrumentalistin, die ihre Songs selber schreibt, gerne mit Beats und Electronica spielt, speziell mit ihrer Harfe geradezu verschmilzt und ihr ganz eigenes musikalisches Universum geschaffen hat. Mit Mosaiksteinen aus World, Jazz, Neo Soul und Pop kreiert die in Los Angeles wohnhafte philippinische Seconda intuitiv ihren galaktischen Soundmix. Wenn man sie aber fragt, wie das alles so gekommen sei, antwortet sie nur: „I was just born this way.“

einarstrayorchestra.com
Low Leaf And The Ascension Orchestra fb

Einar Stray Orchestra



Low Leaf