Boss Hog Boss Hog

Samstag, 28. Oktober 2017, 21:00 Uhr

Boss Hog (US)

Urban Jr. (CH)

Ticket: CHF 30

Vorverkauf Starticket

Oh, ho, ho: Boss Hog sind zurück, nach 17 Jahren Albumfunkpause.

Jetzt, wo der gemeinsame Sohn am College ist, können Boss Hog wieder ihren Rock’n’Roll aus der verbrannten Erde stampfen und das Allerbeste: Sie kommen für ein Konzert in die Deutschschweiz und in den Bogen. Das neue Album „Brood X“ ist Weckruf und Paukenschlag zugleich. Alles muss raus. Dass im Weissen Haus ein Tyrann herrscht. Dass New York heute nichts mehr mit dem New York von einst gemein hat. „Where did my city go?“. Boss Hog machen keine Konzessionen an die Zeit. Sie gehen zurück an den Anfang: Cristina Martinez ist „the boss“, die Seele hinter dem Mikrofon. Jon Spencer sagt über seine Frau: „Ich habe noch nie jemanden gesehen, der die Bühne so liebt wie sie.“ Er selber übernimmt die Rolle des Krachmachers und da sind auch noch Hollis Queens an den Schlaggroovestöcken, Jens Jurgensen am Bass, Mickey Finn am Keyboard. Eine Bande. Eine Energie. NY-Underground. Radikal, angriffig, toxisch, widerstandsfähig, reduziert krachig und  „on fire“ wie Martinez singt. Zum Schweigen gebracht? Denkste. Boss Hog stellen sich der Gegenwart, dem Sturm & Drang, sie bieten den Monstern der Zeit die Stirn – so wie sie sind.

Im Vorprogramm: Hot Shit from Aarau-Switzerland. The one and only Urban Jr. Standpauke, Gitarre und ein Korg-Mini-Synthesizer dreht er eigenhändig durch den Fleischwolf und heraus kommt dabei hammerscharfe, irrige Elektro-Punk-Smash-Mucke.

 

FACEBOOK.COM/BOSSHOGOFFICIAL

WWW.URBANJUNIOR.COM

 

 

Boss Hog (US)




Urban Jr. (CH)