Dienstag, 21. März 2017, 21:00 Uhr

Birdpen (UK)

Autisti (CH)

Ticket: CHF 30

Vorverkauf Starticket

Mike Bird und Dave Pen, die beide Mitglieder des englischen Top-Acts Archive sind, haben uns Ende 2015 schon einmal einen Besuch abgestattet. Dass ihre DIY-Band BirdPen nicht einfach ein Nebenprojekt ist, in dem sich das Duo vom Archive-Rummel erholt, kam damals unmissverständlich zum Ausdruck. Ihr Konzert, ein hochprozentiger Mix aus Rock und Techno, war eine wuchtige und laute Offenbarung. „O’ Mighty Vision“, der aktuelle Longplayer, wurde dann kein Jahr nach der letzten Tour veröffentlicht. Der Entschluss, diesen so kurz nach dem dritten Album herauszubringen, fiel am Tag, als in England ein neues Parlament gewählt wurde. Die Lügen und die Manipulation um diese Wahl empörten Pen und Bird so sehr, dass sie ihre Aufruhr kurzerhand in ein neues Album packten. „O’ Mighty Vision“ klinge wie Talking Heads meets Pink Floyd’s „Welcome To The Machine“, urteilen BirdPen selbst. So oder so überrascht uns das Duo erneut mit einer vielschichtigen Mischung: Eletronic, Guitars und Synthesizers und obenaus schwingt eine prägnante Pop-Stimme, am Ende der Welt, aber mit einem Lächeln auf den Lippen.

Zwei Singer-SongwriterInnen (Louis Jucker und Emilie Zoé) an den Gitarren und hinter dem Mikrofon, ein zupackender Schlagzeuger (Pascal Lopinat), no Bass: Mit diesem Patentrezept kommen Autisti aus der Westschweiz zur Sache. Fans von Pixies, Dinosaur Jr. sollten sich von diesem Trio ein Ohr voll nehmen. Eindringlich und leidenschaftlich schrammeln sie mit viel Distortion im Motor ein verschroben superbes Piece of Noise Rock runter.

birdpen.com
autisti online

Birdpen



Autisti