Sold Out

Dienstag, 14. Mai 2019, 21:00 Uhr

Novo Amor (UK)

Gia Margaret (US)

Ticket: CHF 30.00

Presale Starticket

Novo Amor alias Ali Lacey thematisiert im Unterwasser-Video zu seinem Song „Birthplace“ die Plastikverschmutzung in unseren Ozeanen. Dafür erntete er auf YouTube über eine Million Klicks. Die ätherischen Folk-Pop-Songs seines gleichnamigen Debüts hat der walisische Multiinstrumentalist, Komponist und Produzent im Alleingang in seinem Studio produziert. Laceys bewegend silbriger Falsett-Gesang geht direkt ins Ohr, wie bei Bon Iver ist er im Gesamtsound dennoch nur ein tröstliches Instrument unter vielen. In Sachen Umwelt geht Novo Amor ausserdem mit gutem Beispiel voran. Für seine aktuelle Tour spannt er mit den Umweltorganisationen Julie‘s Bicycle and Energy Revolution zusammen, um Abfall und CO2 zu minimieren. Mittels einer Umweltsteuer wird die kommunale Solarenergie in Grossbritannien sowie die Windkrafterzeugung und Wiederaufforstung in Indien unterstützt. Auch in Novo Amors melodiöser Musik schwingt Heilung und Wiedergutmachung mit. Melancholisch an den Wurzeln, feierlich im Ton.

„You let the light in“, singt Singer-Songwriterin Gia Margaret aus Chicago mit einer Stimme, die genau das vermag: schimmern und strahlen. Ihre  Wiegenlied-Folk-Ambient-Songs, durch die auch seekranke Orgeln spuken, würzt sie mit einer entwaffnend reduzierten Sprache und einem melodischen Funkeln in ihrer samtenen Gesangsstimme. Behutsam durchdacht und ziemlich sehr schön.

NOVO AMOR WEBSEITE
GIA MARGARET BANDCAMP


SOCIAL MEDIA
NOVO AMOR FACEBOOK
GIA MARGARET FACEBOOK

Novo Amor




Gia Margaret


Concert archive

January 2013

August 2010

June 2010

April 2010