Donnerstag, 09. November 2017, 21:00 Uhr

Benjamin Booker (US)

Rascalton (SCO)

Ticket: CHF 35

Presale Starticket

Benjamin Booker ist 27 Jahre jung, doch gemütlich durchs Leben treiben lässt er sich nicht. Bereits sein Debüt war so aufrüttelnd, dass Jack White den Rastlosen schnurstracks in seine Show holte. Auf dem Nachfolger „Witness“, der während einer Auszeit in Mexiko entstand, spielt sich Booker gefühlvoll bis ekstatisch durch die Sounds der vergangenen Jahrzehnte und sprengt mit Soul, Blues, Garage-Rock und keiner Geringeren als Mavis Staples als Gastsängerin enge Stilschubladenraster. Bookers Stimme ist heiser, so als hätte das aufwühlende Leben auf sie abgefärbt. Im Song „Witness“ prangert der Blues-Punker den Rassismus in den USA an, die tödlichen Schüsse weisser Polizisten auf schwarze Jugendliche. Er rüttelt sich und uns auf mit seinem „Soundtrack für das 21. Jahrhundert“ – wenn er sucht, aber nicht findet, was er sich von dieser Welt verspricht. Oder anders gesagt: Wer Teju Cole liest, sollte auch Benjamin Booker zuhören.

Rascalton sind aus Glasgow und eine Band, mit der man jede Menge ungezügelten Spass haben kann. Ihr Punkrock scherbelt in alle Richtungen, trotzt vor jugendlicher Ungestümmheit und geht geradewegs in die Beine und Blutbahnen. Die Single “This is it“ hat das Quartett & live im Studio aufgenommen, damit die Jetzt-Energie keinerlei Abstriche erfährt. Action, time, vision. This is it. 


BENJAMINBOOKERMUSIC.COM

FACEBOOK.COM/RASCALTON

 

 

Benjamin Booker




Rascalton