sold out

Donnerstag, 24. Januar 2019, 21:00 Uhr

Baze (CH)

Papst & Abstinenzler (CH)

Ticket: CHF 25.00

Presale Starticket

Bern, Hauptstadt des Mundartsongs. Mani Matter, Polo Hofer, Züri West. Und jetzt als Premiere im Bogen: Baze aka Basil Anliker, Rapper, Member der Chlyklass, aber auch von Temple of Speed und Boys on Pills. Ebenso: Gewinner des Schweizer Musikpreises 2018. Seine gebetsmühlenartigen Rhymes auf Berndeutsch werden auf seinem aktuellen Album „Gott“ von der Macht seiner Gedanken genährt, sphärisch, melancholisch, langsam schleichen sie sich durch den „Näbu“ heran und die Sonne versinkt am Fussende von Baze’s Bett, dem Geschichtenerzähler, Gesellschaftskritiker, Grübler. Der ultimative Song über die „A1“ geht auf sein Konto. „Uf dir isch so viu Zyt lige blibe, tuusig gstoleni Stund, wo nümm zrügggisch, mir roue witer uf und ab i dere Blächlawine, schnuufe dys Gift, bis is villech de mau ds Glück fingt“. Züri West lassen grüssen. Mer gloube wie Baze: S’chonnt guet und „finde s’Glück zäme“. 

Vor Baze steigen wieder einmal Papst & Abstinenzler in den Ring, die Schaffhauser Band aus Winterthur und Zürich, die 2018 ihr zehnjähriges Bestehen feiern konnte. Sie holen bei uns bereits zum dritten Mal für die Ostschweiz die Kohlen aus dem Feuer. Von ihnen gibts „kei Heiweh noch de Bärge“, sondern wie im Titel ihres aktuellen Albums angedroht: „Bar A d Schnore“. Fabulöser Schaffhausicana mit unverwechselbarem Timbre, abgrundtief auf der Höhe der Zeit.

BAZE WEBSITE
PAPST&ABSTINENZLER WEBSITE

 

SOCIAL MEDIA

BAZE FACEBOOK
PAPST&ABSTINENZLER FACEBOOK

Baze



Papst&Abstinenzler


Concert archive

S

T