Freitag, 06. September 2019, 21:00 Uhr

Gratiskonzerte

Viaduktnacht: Phil Hayes And The Trees (CH) und The Legendary Lightness & Rio Wolta (CH) im Duo

Ticket: CHF Eintritt frei

An der 9. VIADUKTNACHT geben unter unserer Kuppel Bands aus Zürich den Ton an: Als Erste werden Daniel Hobi von The Legendary Lightness und Rio Wolta aus Zwei Eins machen. Wir kommen somit in den Genuss einer absoluten Premiere, denn die beiden Künstler führen ihre Songs in dieser Nacht zusammen, im Wechselspiel und aber auch solo auf. The Legendary Lightness wird also ein bisschen zu Rio Wolta und umgekehrt. Gitarrenhymnen treffen auf sinnliche Balladen und Songwriting mit Widerschein.
Danach steigen Phil Hayes & The Trees auf die Bühne: Phil Hayes ist Performancekünstler, Schauspieler, Regisseur und Musiker. Vor mehr als zwanzig Jahren hat er England in Richtung Schweiz verlassen und ist hier sesshaft geworden. Seine doppelte Verwurzelung – britischer Einfallsreichtum sowie ebensolcher Schelm vs. helvetische Disziplin –, prägt seither sein breites künstlerisches Schaffen. Etwa in der Band Phil Hayes & The Trees, in der der Gitarrist und Sänger mit Sarah Palin (JJ & Palin, Palin & Panzer) und Martin Prader (Prader & knecht, Howlong Wolf) zusammenspannt und die gute alte Trio-Formation hochhält. Remembering Jonathan Richman, Life Without Buildings, Talking Heads und Wire geht es mit bis zu drei Stimmen und mit einnehmenden Harmonien auf zu neuen Ufern – und wir hängen uns ans Schlepptau. Das Doppelkonzert im Rahmen der VIADUKTNACHT ist gratis.

PHIL HAYES AND THE TREES WEBSITE
THE LEGENDARY LIGHTNESS WEBSITE
RIO WOLTA WEBSITE

SOCIAL MEDIA

PHIL HAYES AND THE TREES FACEBOOK
THE LEGENDARY LIGHTNESS FACEBOOK
RIO WOLTA FACEBOOK

Concert archive

January 2013

August 2010

June 2010

April 2010