Donnerstag, 10. April 2014, 21:00 Uhr

We Invented Paris (CH)

Bleu Roi (CH)

Die Freigeist-Gruppe We Invented Paris, ein internationales Künstlerkollektiv mit Homebase in Liestal-Basel, ist im Laufe der Jahre zum Aushängeschild einer überzeugend vorgelebten Do-It-Yourself-Philosophie geworden. Was 2010 mit einer „No-Budget-CouchSurfing-Europatour“ begann, ist nach fast 200 Konzerten – darunter Auftritten bei Rolling Stone Weekender, Zermatt Unplugged und Hurricane/Southside – in aller Munde. Mit einer gehörigen Portion Aufbruchstimmung gelingt es der bunten Truppe immer wieder, ihrem leuchtenden Indie-Folk-Pop eine neue Note abzugewinnen. Bei uns im Bogen F werden sie mit dem hymnischen Zweitling „Rocket Spaceship Thing“ zum ersten Mal zwischenlanden.

Jennifer Jans, Sängerin und Kopf der Band Bleu Roi und ehemalige Mitstreiterin von Mañana, nennt Gruppen wie Sigur Rós klar als Inspirationsquelle. Durch ihre elegischen und blauen Synthesizer-Piano-Klanglandschaften wandelt sie mit klarer, sinnlicher und heller Stimme. Ein neuer Schweizer Pop-Stern steht hoch über dem Rhein; We Invented Paris zögerte keine Minute und holte Bleu Roi schnurstracks ins aktuelle Vorprogramm, bevor die dann ans Open Air St. Gallen weiterziehen. Happy go lucky, guys!

www.weinventedparis.com

www.bleuroimusic.com

We Invented Paris



Bleu Roi