AUSVERKAUFT

Freitag, 05. Juni 2015, 21:00 Uhr

ZUSATZKONZERT
Polo Hofer & Die Band

Ändspurt Tour 2015

IN DER KULTURFABRIK WETZIKON

Presale Starticket

Aufgrund grosser Nachfrage gibt es ein Zusatzkonzert. Das freut uns von der Stiftung Netzwerk sehr. Denn bei uns jagen sich die Jubiläen: 20 Jahre Jobbus/Garage, 10 Jahre AIP Restaurant Konter in Wetzikon, 5 Jahre AIP Restaurant Viadukt in Zürich, 5 Jahre AIP Dorfladen Seegräben. Feste soll man feiern, wie sie fallen, und wie bei uns üblich, tun wir dies vor allem musikalisch. Nach den helvetischen Grössen The Young Gods und Züri West ist es uns gelungen, ein Wahrzeichen ins Züri Oberland zu lotsen, das für viele auf der Höhe des Matterhorns angesiedelt werden muss. Polo National, der erste Mundartrocker der Schweiz, Texter und Sänger von rund 250 Liedern. Beim Aufzählen weiss man gar nicht, wo anfangen, also lassen wirs ganz. Viele verbinden eigene Geschichte mit ihm. Seit 50 Jahren steht er landauf und landab auf der Bühne und nun begibt er sich laut eigener Aussage auf seine definitiv letzte «Ändspurt»-Tournee. Mit einem Doppelhalt in der Kulturfabrik. Von der Bühne ab tritt der bekannteste Dialektrocker der Gegenwart aber etwa nicht, weil er altersmüde ist, sondern weil sich das Musikbusiness nicht mehr ausbezahlt. «Ich gehöre zum Brauchtum, das habe ich schon festgestellt mit der Zeit», sagt Hofer mit 70 Jahren in einem SRF-Dokumentarfilm. Zurechtschleifen liess er sich nie, er blieb immer sich selbst: Polo National, «ä liebe Siech», ein Stück Volksgut, Verfasser von helvetischen Hymnen, die nie verklingen werden. Wenn er auf der Bühne stehe und die Band spiele, dann sei da diese Energie, die ihn auch gerade wieder jung werden lasse, sagt er. Wir glauben es ihm aufs Wort und freuen uns mit ihm auf die Frischzellenkur im Liederreigen unserer Hippietage und natürlich aufs Bärndütsch-Amuse bouche – Polos authentische Anekdoten. Uf die guete Zyte!

www.polohofer.ch

Polo Hofer & Die Band