Donnerstag, 03. Dezember 2015, 21:00 Uhr

Jacco Gardner (NL)

Michael Rault (CAN)

Presale Starticket

Jacco Gardner erinnert ein bisschen an den jungen Beck Hansen, aber auch an die französischen Air und last but not least den grossen Brian Wilson und The Beatles. Wenn er nicht gerade als Keyboarder mit den kalifornischen Allah-Las durch die Welt zieht, widmet sich der Absolvent einer holländischen Kunsthochschule dem eigenen musikalischen Schaffen. Mit einer Vielzahl von Instrumenten – Mellotron, Wurlitzer, Optigan – und dem mittlerweile ebenfalls in die Jahre gekommenen Laptop lebt dieser junge Mann, der sein Gesicht gerne unter einem breitkrempigen Cowboyhut
verbirgt, in einer Art Paralleluniversum zu den 60-er-Jahren. Dort amüsiert er sich prächtig und versucht gemäss eigenen Worten „das nicht Greifbare im Unbewussten“ zu vertonen. Mit seinem aktuellen Album „Hypnophobia“ in den Ohren schweben wir auf einem orchestralen Chamber-Pop-Teppich beschwipst Richtung Mond davon. Wir hier in Zürich wissen schliesslich: Weltraumforscher sind die besten!

Auch bei Michael Rault aus Toronto, der mit Jacco Gardner auf Europatour ist, kommen die hypnotischen Momente nicht zu kurz. Seine sexy happy shining Garage-Glam-Rock-Pop-Songs – from The Beatles bis zu T. Rex quasi – lassen den Bogen schon einmal schön vorweihnachtlich „erglitzern“.

www.jaccogardner.com
www.michaelrault.com

Jacco Gardner



Miachel Rault