Dienstag, 30. Juni 2015, 21:00 Uhr

Hanni El Khatib (US)

Blind Butcher (CH)

Presale Starticket

Hanni El Khatib hat uns 2011 eine Kostprobe davon gegeben, wie konsequent er als passionierter Skateboarder gerne um jede Stilschublade surft und mit seinen palästinensisch-philippinischen Wurzeln auf musikalische Diversität setzt. Nachdem er das erste Album „Will The Guns Come Out“ noch im Alleingang im Schlafzimmer aufgenommen hatte, griff der ehemalige Creative-Designer des US-Skateboardmode-Labels HUF für das zweite Album „Head in the Dirt“ auf die Dienste von Blacks Keys-Sänger Dan Auerbach zurück, der ihm im Studio eine ganze Band zur Seite stellte. Für das aktuelle Album „Moonlight“ verliess sich Hanni El Khatib wieder auf das eigene eklektische Talent, spielte bis auf die Drums alle Instrumente selber und serviert nun seine unmittelbare und elektrifizierende Mischung aus Garage-Rock, Blues, Soul und Disco auf einer glänzenden Messerschneide. Wer spüren will, wie sich das live anfühlt, sollte den smarten kalifornischen Mister Wandelbar auf keinen Fall verpassen.Explosiv und prickelnd verspricht bereits die Aufwärmphase in dieser Juninacht zu werden: Luzerns one and only Blind Butcher vermengen Country, Rock’n’Roll, Disco und Punk zu einem Innerschweizer Teufelsgebreu, dem im Studio kein Geringerer als Steve Albini (Nirvana, Pixies) den Feinschliff verpasste. Wir sind schwer beeindruckt, meine Herren, und heulen schon einmal ein inbrünstiges „keep on rockin’ in the free world“ gen Himmel.

hannielkhatib.com
blindbutcher.ch

Hanni El Khatib




Blind Butcher