Mittwoch, 02. November 2016, 21:00 Uhr

Ezra Furman (US)

Only Swiss Show

Japanese Breakfast (US)

Ticket: CHF 25

Presale Starticket

„Ezra Furman inszeniert sich als wunderlichster Ziervogel des Pop seit Jonathan Richman“, schreibt der Musikexpress. Effektiv schwimmt Furman mit viel Talent und künstlerischer Selbstsicherheit gegen den Strom: Er würzt seine Texte mit Ironie und Poesie, legt Leidenschaft und gute Laune an den Tag, wenn er als selbsternannter schiffbrüchiger Astronaut hinter dem Mikrofon steht. Musikalisch greift er auf seinem neusten Album „Perpetual Motion People“ zu den Stilmitteln, auf die er gerade Bock hat. Doo-Wop der Fünfziger, Punk, Afro, Rock und natürlich Pop. 2015 hat es das Werk auf so manche Bestenliste geschafft. Mit anderen Worten: This dude is dope!

Vor dem schiffbrüchigen Astronauten werden wir das Vergnügen mit Japanese Breakfast haben, dem vielbeachteten Soloprojekt der Little-Big-League-Sängerin Michelle Zauner. Auf ihrem heissgeliebten Debüt „Psychopomp“ verarbeitet sie den Tod ihrer Mutter. Im Wissen, dass es Trauer ohne Liebe nicht gäbe, gelingt es Zauner, ihren Retro-Indie-Dream-Pop im Zwischenraum zwischen Himmel und Erde anzusiedeln, wo ein schwebender Klangteppich aus schrillen Gitarren, surrenden Synthesizern, asiatischen Violinen und einer „Fallen-Angel“-Stimme Leben und Tod, Liebe und Schmerz im Jetzt und im Jenseits für immer zusammenschweisst. Ein Doppelkonzert also, das ganz schön ans Dreamer- und Draufgängerherz geht!

ezrafurman.com
Japanese Breakfast fb

Ezra Furman




Japanese Breakfast