AIP – ARBEITSINTEGRATIONSPROJEKT FÜR JUGENDLICHE UND JUNGE ERWACHSENE

Wir bieten Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit erschwertem Zugang zum ersten Arbeitsmarkt in unseren Betrieben in Zürich, Wetzikon und Seegräben begleitete Ausbildungsplätze oder Tagesstrukturen in verscheidenen Bereichen.

Unsere AIP-Angebote gehen auf die individuelle Entwicklung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein. Ein Team von SozialpädagogInnen / SozialarbeiterInnen, BerufsbildnerInnen / Fachpersonal und Lehrpersonen gewährleistet umfassende Begleitung und Förderung im Einzelfall und in Gruppensituationen. Zusätzlich zum Erlernen von Fach- und Methodenwissen unterstützen wir die positive Entwicklung der Selbst- und Sozialkompetenzen. Damit streben wir gemeinsam mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine berufliche Integration im ersten Arbeitsmarkt an.

Unsere netzwerkeigenen AIP-Betriebe zeichnen sich durch eine ausgeprägte Wirtschaftsnähe aus, sind vergleichbar mit Betrieben im ersten Arbeitsmarkt und garantieren realitätsnahe, kundenorientierte Ausbildungsplätze und Tagesstrukturen. Im Berufsfeld Gastronomie verfügt das AIP über mehrere Betriebe, die unterschiedliche Anforderungen stellen. Je nach ihrem persönlichen und fachlichen Entwicklungsstand können die Teilnehmenden Ausblidugnen, Arbeitstrainings und IV-Massnahmen in verschiedenen AIP-Betrieben absolvieren und so eine Qualifizierung für den ersten Arbeitsmarkt erreichen.

Kontakt

Stiftung Netzwerk
Geschäftsstelle Wetzikon
Ettenhauserstrasse 5, 8622 Wetzikon
T 043 488 15 30
F 043 488 15 35

Stiftung Netzwerk
Geschäftsstelle Zürich
Heinrichstrasse 221, 8005 Zürich
T 043 204 18 90
F 043 204 18 91

aip@netz-werk.dont-want-spam.ch
www.netz-werk.ch

Unterlagen

AIP Arbeitsintegrationsprojekte
Prospekt / Kosten

AIP Schule
Prospekt / Kosten